Weber „AquaBalance“ – Strahlend schöne Fassaden

Auch das Thema Fassaden spielt für Bauherren in der Renovierungs- oder Modernisierungs-Phase eine große Rolle. Immer wichtiger werden hier Baustoffe, die die Gesundheit und die Umwelt schonen. Gleichzeitig soll die Fassade aber auch über einen langen Zeitraum schön und strahlend bleiben.

Die besondere Putztechnologie „AquaBalance“ von Weber bietet Ihnen genau diese Anforderungen und gilt daher als zukunftsweisend für alle Fassaden. Sie bietet nicht nur eine langjährige Farbintensität, sondern auch viele vorteilhafte und besonders umweltfreundliche Funktionen.

Andere Hersteller verwenden meist wasserabweisende (hydrophobe) Oberflächen für ihren Putz, um zu vermeiden, dass Pilze und Algen wachsen, denn diese brauchen dazu bekannterweise Feuchtigkeit. Doch es hat sich herausgestellt: Dadurch steigt das Risiko eines Pilz- oder Algenbefalls, da die Feuchtigkeit auf wasserabweisenden Oberflächen extrem lange bestehen bleibt. Die Lösung für viele Hersteller: Ihre Putze beinhalten Biozide, die die störenden Mikroorganismen für´s erste vernichten. Doch diese Lösung ist nicht von Dauer, denn Biozide sind wasserlösliche Chemikalien, die schnell vom Regen ausgewaschen werden. Das Ergebnis: Der Schutz ist vorüber, Algen und Pilze wachsen wieder und die Biozide kommen durch den Regen ins Erdreich und somit in das Grundwasser.

Der Hersteller Weber hat mit seinen „AquaBalance“-Produkten eine Lösung ohne den Einsatz von Umweltgiften entwickelt: Diese Produkte besitzen die neue „AquaBalance“-Technologie mit einem hydrophilen Wirkprinzip, dass die Fassaden vor einem Pilz- und Algenbefall schützt ohne schädliche Biozide zu verwenden. Auf diese Weise wird die Umwelt geschont und sogar auch Ihren Geldbeutel – denn dieser natürliche Fassadenschutz hält über viele Jahre, so dass deutlich weniger Sanierungen notwendig sind.

Auf Wunsch erhalten Sie zum Fassadenputz „AquaBalance“ auch eine ausgezeichnete Wärmedämmung: „weber.therm A 100“ oder „weber.therm A 200“. Diese mineralischen Wärmedämmverbundsysteme besitzen einen hervorragenden Brandschutz sowie optimale Dämmwerte und bestehen aus natürlichen Rohstoffen. Dafür tragen sie das Siegel „Blauer Umweltengel“ (ab einer Dämmstärke von 120 mm).

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Umweltfreundliches Wirkprinzip ohne auswaschbare Biozide
  • Dauerhafter Schutz vor Pilzen und Algen
  • Unzählige Gestaltungsmöglichkeiten
  • Einsparung von Kosten – deutlich weniger Sanierungen nötig
  • Auf Wunsch auch mit zusätzlicher Dämmung erhältlich